Wann eignet sich ein Gut als Geld?

Ein Gut taugt als Geld, wenn es folgende Kriterien erfüllt.

Gastbeitrag von Karsten Thiesemann


 
(1) lagerfähig [statt: wertbeständig]
* Im Falle eines Schwundgeldes vermindert sich die herumliegende Geldmenge. Das kann beabsichtigt sein.
* Die Kaufkraft des Geldes kann schwanken. Das kann beabsichtigt sein.
* Wesentlich ist nur: Wenn ich Geld irgendwo deponiere, dann muss ich dort nach einiger Zeit noch immer Geld – und nicht etwa etwas anderes – vorfinden.

(2) über mehrere Größenordnungen teilbar und summierbar
* Ein Busfahrer bekommt Probleme, wenn mehrere Fahrgäste mit 50-€-Scheinen bezahlen wollen.
* Haben sie schon einmal versucht, ein Auto mit Rotgeld (Kleinmünzen) zu bezahlen?

(3) mengenmäßig leicht vergleichbar
* In Zeiten des Metallgeldes waren bei Zahlungen immer auch Goldwaagen in Gebrauch.

(4) markant
* Ich muss Geld als Geld erkennen können.
* In den Zeiten des Metallgeldes waren aufwendige Prüfungen auf seinen Feingehalt notwendig.

(4) bequem übertragbar
* Das Ringgeld auf der Insel Yap kann nur vor der versammelten Gemeinschaft übertragen werden. Das macht Zahlungen schwierig.

(5) transportabel
* Sowohl das Ringgeld von Yap, als auch das frührömische aes gravae hatten hier entscheidende Defizite.

(6) hinreichend weit verbreitet
* Bei jeder Zahlung in Geld muss auch genügend Zahlungsmittel verfügbar sein.
* So hatte Venedig regelmäßig schwere Handelskrisen in der Stadt, wenn die Handelsflotte mit allen liquiden Mitteln in See gestochen war.
* Aus dem alten Rom ist ein Berufsstand ‘argentarii’ bekannt, dessen hauptsächliche Aufgabe darin bestand, verstreute Zahlungsmittel für den Kauf von klumpigen Gütern zu bündeln.
* Hier liegt wohl der historische Anlass für Wechselgeschäfte.

(7) anerkannt
* In einigen Ländern wird der Handel nicht in der offiziellen Landeswährung, sondern in Dollar oder Euro abgewickelt.

(8) hinreichend geschützt gegen schädliche (v.a. kriminelle) Verwendungen
* Fälschung von Geldscheinen
* Krediterschleichung
* Bilanzbetrug
* Handel mit faulen Krediten
* inflationäre Geldpresse
* Spekulation mit Finanztiteln?
* Gelder in der Schattenwirtschaft
* Gelder in schwarzen Kassen
* Gelder im organisiertem Verbrechen

Ich habe bei einigen Kriterien gedacht, dass sie zur Erfüllung anderer Kriterien beitragen sollen.
 
 

Einen Kommentar beitragen