Teil A: Ausgangsmodell zur Reihe: Geldtheorie I

Das Ausgangsmodell zur Reihe: Geldtheorie I weist gegenüber dem EEWCO-Ausgangsmodell folgende Weiterentwicklungen auf:

  • Das Modell liegt auch als Simulationsprogramm vor. Der Code ist GPL, die Dokumentation GNU-FDL lizenziert, Open Source.
  • Der Güter-Arbeitsmarkt ist als Suchmarkt modelliert.
  • Es wird ein nicht-lagerfähiges Gut verwendet: Champignon-Packungen.
  • Die Entscheidungen der Akteure werden nicht ausdiskutiert, sondern ein möglicher Vorschlag unterbreitet. Das Abwägen unterschiedlicher Entscheidungen und ihrer Bedeutung wird offen gelassen.
  • Es wird eine Sammlung zu Angebots- und Nachfragefunktionen und ihren zeitlichen und sachlichen Begründungsmuster angelegt.
Dokument

t4-reihe-geld-I-ausgangsmodell-entwicklungspapier-18r.pdf

Modellregeln

GNU-FDL lizensiert

Modellprogramm: Skripte und Datenbanken

Simulationsumgebung eewcoSim
GPL-lizensiert

 
 

Einen Kommentar beitragen