FAQ

Welche Konsequenzen ergeben sich aus den Erkenntnissen praktisch?


1. Für die wirtschaftspolitische Debatte folgt daraus, dass Aussagen von Wirtschaftswissenschaftler nur insoweit Bedeutung beizumessen ist, wie sie nachvollziehbare Aussagen zu Wirkungsmechanismen machen. Wenn sie aber von der Effizienz der Märkte reden oder ihre Vorschläge durch Modellergebnisse begründen, dann fehlt dieser Argumentation mit großer Wahrscheinlichkeit der Wirklichkeitsbezug.

2. Das bedeutet für die wirtschaftspolitische Debatte außerdem, dass wir uns nicht auf bereits ausgearbeitete, bewährte und ausdiskutierte Konzepte stützen können, sondern dass eher ein forschendes Herangehen Aussicht auf Erfolg verspricht.

3. Das bedeutet für die Wirtschaftswissenschaft, dass eine Phase des Begutachtens, Aufräumens und Neubeginns anbricht. Mit guten Wünschen, frischem Wind und hartnäckigem Nachfragen oder eigener Forschungsarbeit kannst Du den Wandel unterstützen.
 
 

Einen Kommentar beitragen