EEWCOSim: Screenshot 3

Die MySQL-Workbench

Um die Skripte mit den Simulationsabläufen zu schreiben und um das Programm ersten Tests zu unterziehen, kann die MySQL-Workbench verwendet werden. Einen Eindruck von diesem Arbeitswerkzeug vermittelt der folgenden Screenshot.

03_workbench565_475px

In der linken Spalte werden zunächst die verfügaren Datenbanken (Schemata) angegeben. Eine Datenbank besteht sowohl aus den angelegten Tabellen als auch aus den Skripten, die in diese Datenbank geladen worden sind. Die aktuell verwendete Datenbank wird gefettet. Unter den Datenbanken lassen sich die vorhandenen Tabellen anzeigen und für eine Tabelle die vorhandenen Spalten. Jede Spalte enthält die Simulationswerte einer Modellvariablen.

Im oberen Hauptfenster können SQL-Anweisungen eingegeben werden und einzeln oder alle nacheinandern ausgeführt werden. Werden die Anweisungen gespeichert, entsteht eine SQL-Skript-Datei.

Im unteren Hauptfenster werden die Ergebnisse von Abfragen angezeigt. Im Screenshot ist es der Beginn der g_arbeitsmarkt_arbeitnehmer_tabelle.

 

Weiter mit EEWCOSim Screenshot 4
 
 

Einen Kommentar beitragen